PET-G: ein variantenreicher Werkstoff

PET-G ist die Handelsbezeichnung für Polyethylenterephthalat Glycol, also ein mit Glycol modifiziertes Polyethylenterephthalat. Wir verarbeiten Material der Hersteller Covestro Deutschland AG (Handelsname VIVAK®) und Quinn Plastics (Handelsname SPECTAR®). Während des Herstellungsprozesses wird der Ausgangsstoff in die gewünschte Form gepresst; so entstehen Platten und Scheiben aus PET-G, die sich gut weiterverarbeiten lassen. PET-G Platten sind in einer klar transparenten und opalweißen Version lieferbar.


Ein faszinierender Kunststoff mit vielen positiven Eigenschaften

Platten aus PET-G fallen vor allem aufgrund ihrer brillanten und makellosen Oberfläche ins Auge. Zugleich überzeugt der Kunststoff durch seine hohe Schlagfestigkeit und seine sehr gute Widerstandsfähigkeit gegenüber chemischen Stoffen. Weitere positive Eigenschaften sind die geringe Wasserabsorption und die Vakuumverformbarkeit.

Selbst bei extrem niedrigen Temperaturen behält das PET-G seine positiven Eigenschaften bei. Zudem ist es alterungsbeständig und leicht zu recyceln.


PET-G - Kurzübersicht technische Informationen
Dichte (ISO 1183) 1,27 g/cm3
Zug-E-Modul (ISO 527) ca. 2.200 MPa
Lichtdurchlässigkeit (3 mm farblos) (DIN 5036) ca. 88 %
Max. Dauergebrauchstemperatur ca. 65 °C

Mögliche Einsatzbereiche im Innen- und Außenbereich

PET-G ist in verschiedenen Varianten erhältlich und bietet so vielfältige Möglichkeiten sowohl für den Einsatz in Innenräumen als auch für Außenanwendungen. Mögliche Einsatzbereiche sind zum Beispiel Schutzvorrichtungen für Maschinen oder medizinische Geräte.

PET-G erfüllt alle Auflagen, um in direktem Kontakt mit unverpackten Lebensmitteln genutzt werden zu können. Ausrüstungen für Kältelagerräume sowie Bauteile für Kühlschränke lassen sich daher ebenso aus dem Material herstellen wie Verpackungen, Aufbewahrungsbehältnisse und Lebensmittelcontainer. Auch Abdeckungen für Lebensmittel, wie sie im Einzelhandel vielfach benötigt werden oder Ladenausstattungen lassen sich aus PET-G fertigen.

Nicht für den Einsatz im Lebensmittelbereich geeignet ist das Material PET-G UV. Der Kunststoff zeichnet sich dafür durch eine andere herausragende Eigenschaft aus: PET-G UV ist in hohem Maße resistent gegen UV-Licht und eignet sich daher besonders für Anwendungen im Außenbereich. Das Spektrum für den erfolgreichen Einsatz von PET-G UV reicht von Schildern bis hin zu Schutzverglasungen in Wartehäuschen an Bushaltestellen.


PET-G Standard-Lieferprogramm

PET-G Materialstärke Plattengrundmaß
1 mm auf Anfrage (Kontaktformular)
2 mm 3050 x 2050 mm
3 mm 3050 x 2050 mm
4 mm 3050 x 2050 mm
5 mm 3050 x 2050 mm
6 mm 3050 x 2050 mm
8 mm 3050 x 2050 mm
10 mm 3050 x 2050 mm
12 mm auf Anfrage (Kontaktformular)
15 mm auf Anfrage (Kontaktformular)

Verarbeitungsmöglichkeiten von PET-G

Die Möglichkeiten der Verarbeitung von PET-G sind vielfältig: Die Platten lassen sich exakt zuschneiden oder CNC-Fräsen. Die Geißler GmbH & Co. KG übernimmt darüber hinaus auch Aufgaben wie das Warmbiegen von PET-G, Entgraten sowie Bohrungen auch mit Gewinde.

MAKROLON®- und PLEXIGLAS®-verarbeitung vom Experten
Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Kunststoffverarbeitung