Maschinenschutzabdeckung

An Maschinenschutzabdeckungen werden hohe Anforderungen gestellt:
Zum einen müssen sie absolute Sicherheit gewährleisten und zum anderen einen ungehinderten Einblick in den Fertigungsablauf im Inneren der Maschine zulassen. Bruchfeste bis schlagfeste, transparente Kunststoffe eignen sich besonders gut für die Herstellung solcher Maschinenabdeckungen. Polycarbonat, auch bekannt als MAKROLON® oder LEXAN®, ist einer davon. Auch Polymethylmethacrylat (PMMA), welches auch als PLEXIGLAS® oder Acrylglas bekannt ist, ist ein geeignetes Material. Des Weiteren ist auch der Werkstoff PET-G für die Herstellung von Maschinen- und Schutzabdeckungen sehr gut geeignet.


Maschinenschutzabdeckungen in verschiedenen Ausführungen

Für die Herstellung von Hauben und Schutzabdeckungen verwenden wir ausschließlich hochwertige Kunststoffe, die durch Ihre Robustheit und Langlebigkeit überzeugen. Sowohl MAKROLON®, LEXAN® als auch PLEXIGLAS® oder PET-G lassen sich auf vielerlei Weise verarbeiten. Dies eröffnet den Maschinenkonstrukteuren einen großen Spielraum bei der Entwicklung von Fertigungsanlagen. CNC-Fräsen, exaktes Schneiden, Bohren und Verkleben sowie verschiedene weitere Bearbeitungsvorgänge sind bei allen von uns verwendeten Kunststoffen problemlos möglich. Auf diesen Wegen lassen sich Maschinenschutzabdeckungen in vielfältiger Form und Beschaffenheit herstellen.

Überzeugen Sie sich selbst!

Als erfahrener Partner der Maschinenbau- und Metallbau-Industrie beraten wir unsere Kunden qualifiziert sowie kompetent. Wir fertigen Maschinenschutzabdeckungen, die durch Transparenz, Bruch- und Schlagfestigkeit sowie Langlebigkeit jederzeit überzeugen können.

MAKROLON®- und PLEXIGLAS®-verarbeitung vom Experten
Gerne beraten wir Sie unverbindlich zur Kunststoffverarbeitung